It’s Britney Bxxxx

Dezember 4, 2013 by · Leave a Comment
Filed under: Allgemeines 

Man man man…

Bin gestern nach der Rückfahrt vom Hoover Damm noch kurz den Strip runtergefahren um noch ein bisschen shoppen zu gehen, zumindest wollte ich das…

Und was war… Er war rund ums Planet Hollywood gesperrt

Das letzte mal an das ich mich erinnern kann als er gesperrt war, war als vor Jahren nach dem Umbau vom Aladin zum Planet Hollywood dieses neu eröffnet wurde.
Strip komplett gesperrt und tausende von Menschen rund um den Eingang vom Planet Hollywood.

Und der Grund für all den Trubel dieses mal ???

BRITNEY Bxxxx äähh Spears

Offizielle Welcome Party für Britney Spears und Ihre ab dem 27.12.2013 kommende Show “Part of Me” im Planet Hollywood.

Hoover Dam

Dezember 3, 2013 by · Leave a Comment
Filed under: Visiting Vegas 2013 

2. Tag des Alternativprogramms :)

Da im letzten Februar das Wetter nicht so berauschend war (kalt und sehr windig) habe ich mich entschieden heute nochmal den Hoover Dam zu besuchen.
Schon beim Anflug auf Vegas überfliegt man den mächtigen Lake Mead und den Damm. Hier ist der Anblick schon sehr mächtig. Ist man nun tatsächlich vor Ort sieht man die wahre Größe und Ausmaße des Damms.

Ebenso erkennt man was für ein Projekt der Bau tatsächlich gewesen ist.

Das allerbeste ist, das am Hoover Damm Zeitreisen tatsächlich möglich sind. Man kann jeweils um 1 Stunde in die Zukunft bzw. in die Vergangenheit reisen, denn die Mitte des Damms ist zugleich auch die Staatsgrenzen zwischen Nevada und Arizona.

Diese liegen aber in unterschiedlichen Zeitzonen. Nevada in der PST (Pacific Standard Time) und Arizona in der MST (Mountain Standard Time) welche 1 Stunde näher an unserer Zeitzone liegt.

Live From The Field

Dezember 3, 2013 by · Leave a Comment
Filed under: Visiting Vegas 2013 

The Loudness of Silence

Dezember 3, 2013 by · Leave a Comment
Filed under: Visiting Vegas 2013 

Eigentlich sollte dieser Post ja den ersten Tag in LA reflektieren, aber plans changed and so alternative program happened :-)

Ich bin in die Red Rock Canyon gefahren. Ein kleiner Nationalpark mit einem 20 Km Scenic Drive gespickt mit diversen Viewpoints und vielen vielen schönen Trails zu laufen. Da es dort aber nur ein 2 Stellen Mobilfunknetz gibt :-) :-) schreib ich aus dem Hotel.

Parks wie Red Rock Canyon, Valley of Fire oder das Death Valley sind einer der Gründe für mich nach Vegas zu kommen.

Und um den Titel zu erklären…

Wenn man an einem der Aussichtspunkte sitzt oder einen der Trails läuft, dann öfters allein und dann ist es um einen superstill. So still, das es schon wieder laut ist.

Sounds silly but damn real…
You have to try to believe

A Change of Plans

Dezember 2, 2013 by · Leave a Comment
Filed under: Visiting Vegas 2013 

Mir kam letzte Tage spontan die Idee, dass ich doch mal die 4.5 Stunden nach LA aufmich nehmen könnte. Also 2 Nächte in LA verbringen um dort mindestens Venice Beach, Beverly Hills, die Universal Studios Hollywood und das Hollywood-Sign zu sehen. Leider wird das diesmal aber nichts… Entgegen der Wettervorhersage von letzter Woche, wo ich dann meine weitere Hotelreservierung storniert und eins in LA neu gebucht hatte, gibt es aktuell und die kommenden Tage Regen in LA. Da sich das ja nicht lohnt im Regen oder dem Risiko darauf die Strecke zu fahren, alles wieder umgeschmissen. Also schnell wieder das Hotel in LA storniert und für die restlichen Tage in Vegas wieder eins gebucht. Mal schauen was mir als Ersatzprogramm einfällt.